Während ich träumte

Keine Kommentare
Während ich träumte   Im Traum fielen Teile von mir ab seit Ewigkeiten vermisst trieben sie mir Tränen ins Herz brannten sich durch meine Stirn da verstand ich. das Gewesene und Werdende küsste mich flüchtig in den Nacken mir war als wunderten sich die Sterne in meinem Traum über meine Flügel.
Menü